Spurensuche nach Palmöl

7 07 2011

Ok, Palmöl ist eine Gefahr für den Regenwald in Regionen wie Indonesien, Malaysia und immer mehr auch in Südamerika. Soviel ist mir jetzt klar. Aber die Frage ist, was kann man tun um diese Gefahr einzuschränken? Und vor allem was kann ich im speziellen tun? Als Einzelperson werde ich wohl kaum den Regenwald retten können, aber irgendwo muss man ja anfangen. Deshalb will ich herausfinden welche Produkte ich meiden sollte.

In der Ausgabe 02/2011 der Zeitschrift natur+kosmos finde ich ein paar Hinweise, die mir nicht gefallen: „Wahrscheinlich steckt in jedem zweiten verpackten Lebensmittel Palmöl“, schätzt Ilka Petersen vom WWF. Und auf der Verpackung findet man in der Regel nur den Hinweis auf „pflanzliche Fette“. Hinter diesem Begriff kann sich jedes Pflanzenfett verbergen – auch Palmöl.

www.faszination-regenwald.de schreibt: „Verwendung findet das billige Öl in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie, wie auch als Agro-Kraftstoff zur Energieerzeugung in Blockheizkraftwerken. Der Großteil wird jedoch in der Lebensmittelindustrie verarbeitet. „

Aber von welchen Produkten ist hier genau die Sprache? Welche sollte ich weglassen und welche kann ich weiter kaufen?

Gütesiegel: Weiße Liste Palmöl

Gütesiegel: Weiße Liste Palmöl

Hier und da werden vereinzelte Hersteller und Produkte genannt. Meißens gibt es aber nur vage Auflistungen von Produkttypen in denen Palmöl vorkommen kann (aber eben nicht muss), wie zum Beispiel auf dieser Seite. Vor allem Margarine wird immer wieder genannt.

Aber es gibt tatsächlich auch genauere Informationen. Die Borneo Orang-Utan-Hilfe  (BOH) hat eine sogenannte „weiße Liste Palmöl“ aufgestellt, in der man nachschauen kann welche Hersteller Palmöl verwenden und welche nicht. In der Liste finde ich  große Hersteller Namen. Aber ich bin schnell frustriert, weil nur zu wenigen Herstellern wirklich Informationen vorliegen. Die meisten haben einfach auf die Anfragen der BOH gar nicht geantwortet. Dennoch habe ich mal die Markenlabel  der positiv bewerteten (also Palmöl freien) Hersteller hier zusammen getragen (Also merken und kaufen!!!!):

Garantiert Palmölfreie Marken

Die BOH veröffentlicht außerdem eine Liste die Greenpeace 2009 erstellt hat  um Negativ-Kandidaten an den Pranger zu stellen. Eine weitere Liste über palmölfreie Produkte in den USA, Australien, Neuseeland und UK wird von der Australischen Organisation Borneo Orangutan Survival bereitgestellt.

Puh. Bei all den Listen wird mir ganz schwindelig. Wer bitteschön liest die sich alle durch? Vor allem weil die auch alle einen etwas anderen Fokus haben. Gut ich hab’s getan… Und um durch den ganzen Listen-Dschungel durchzublicken, habe ich mir (typisch Berater) meine eigene Liste erstellt (weiteres hierzu zu einem späteren Zeitpunkt).

Allerdings sind mir beim erstellen der Liste einige Dinge aufgefallen. Niemand sagt wie viel die jeweiligen Hersteller eigentlich verbrauchen, nur dass sie Palmöl verwenden. Und vor allem deckt diese Liste nur diejenigen Firmen ab, von denen man überhaupt Informationen hat. Viele tausende Firmen bleiben ungenannt, weil siesich einfach nicht zu den Themen äußern. Ausserdem scheint es Branchen bzw. Produkte zu geben denen es leicht fällt ohne Palmöl aus zu kommen (z.B. Seifen) und andere denen es nicht leicht fällt. Zum Beispiel werden Margarine und Bratfette oder Bratöle fast überhaupt nicht aufgelistet, obwohl diese sonst immer wieder als Hauptverwendungszweck für Palmöl angeprangert werden. Was weiß ich jetzt eigentlich überhaupt mehr als vorher?

Advertisements

Aktionen

Information

2 responses

28 07 2011
Eine anschauliche Palmöl Liste « Bio im Alltag

[…] die Weiße Liste Palmöl hat es mir angetan. Da stecken verdammt viele Informationen drin. Leider sind diese aber wenig […]

29 07 2011
Eine anschauliche Palmöl Liste » YOUdaz.com

[…] die Weiße Liste Palmöl hat es mir angetan. Da stecken verdammt viele Informationen drin. Leider sind diese aber wenig […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s